Der Freundeskreis hat keine eigenen Kosten und erwirtschaftet seine Finanzmittel aus eigener Kraft zum größten Teil aus der Bewirtung von Schulfesten und Veranstaltungen wie beispielsweise der Einschulungsfeier für die Neuankömmlinge der E1 und ihre Familien.

Hierfür backen und spenden die Eltern rege Kuchen, das klappt hervorragend, vielen Dank an dieser Stelle. Der Erlös könnte bei höheren Verkaufspreisen selbstverständlich deutlich größer sein, jedoch steht für uns immer die soziale Gemeinschaft im Vordergrund. Unsere Feiern sollen allen Spaß machen.

Die restlichen Jahreseinnahmen stammen aus den Mitgliedsbeiträgen, dem Verkauf von T-Shirts, Spenden von Privatpersonen und Firmen.